Immobilienverband IVD West

Lehrgang Geprüfte/r Immobilienbewerter/in (EIA)

Lehrgang Immobilienbewertung mit Zertifikat und Praxistraining

vom 13. Januar 2023 bis zum 17. März 2023 (Prüfung) im Berufskolleg an der Lindenstraße, Köln

Am 13.01.2023 startet in Köln ein neuer Lehrgang zum/r „Geprüfte/n Immobilienbewerter/in (EIA)“ der Europäischen Immobilien Akademie. Der Lehrgang wird in kompakter Form durchgeführt und besteht aus acht Wochenendblöcken. Vermittelt wird umfassendes Grundlagenwissen, das zur fachgerechten Bewertung von Immobilien notwendig ist. Die Unterrichtszeiten sind jeweils Freitag von 13:30 - 20:55 Uhr und Samstag von 08:30 - 16:30 Uhr.

Den Lehrgangsplan (Änderungen vorbehalten) können Sie hier einsehen: WIK15 - 2023

Bei diesem Modul kann auch ein IHK-Zertifikat erworben werden. Zusätzlich werden 40 Fortbildungsstunden zum Nachweis der Weiterbildung gemäß § 15b Absatz 1 MaBV zertifiziert, sodass die gesetzliche Fortbildungsverpflichtung für drei Jahre erfüllt wird.

 

Wichtig: Mit diesem Lehrgang können Teilnehmer auch zur Ausbildung „Diplom Gutachter/in Immobilienbewertung (EIA)“ starten. Neben dem Modul „Geprüfte/r Immobilienbewerter/in (EIA)“ sind noch die Module „Wertermittlung II“ und „Wertermittlung III“ Bestandteile des Diplom-Abschlusses.
Der Abschluss „Diplom Gutachter/in Immobilienbewertung (EIA)“ ist nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) förderfähig. Unter bestimmten Voraussetzungen können bis zu 75% der Studiengebühren gefördert werden, d.h. konkret fallen dann für den kompletten Abschluss nur noch rund 1.345 € (statt 5.370 €) an.

 

Die Europäische Immobilien Akademie, die als Fachschule des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) staatlich anerkannt ist, berät Sie gerne unter 0681-3875130. Oder melden Sie sich direkt online an unter www.eia-akademie.de/studium-lehrgaenge/gepruefter-immobilienbewerter/