Immobilienverband IVD West

Seminare jetzt auch in Bielefeld, Kamen und Unna

Mit dem neuen Jahr hat der IVD West sein Seminarangebot nicht nur um eine Vielzahl an relevanten Themen erweitert. Auch der Kreis der Seminarorte wurde deutlich ausgedehnt. Hiervon profitieren besonders IVD-Mitglieder und Interessenten aus dem östlichen Ruhrgebiet und aus Ostwestfalen, Denn erstmals finden in 2020 Halbtags- oder Ganztagsseminare in Bielefeld, Kamen, Dortmund und Unna statt.

Das Auftaktseminar in Bielefeld zum Thema Zwangsversteigerungen, das am 3. März stattfinden wird, ist allerdings schon ausgebucht. Einen besseren Beweis für die Richtigkeit der Entscheidung, den Nordwesten von NRW stärker zu bespielen, kann es gar nicht geben. Doch schon eine Woche später, am 12. März, gibt es in Bielefeld das nächste Angebot. Dann heißt es einen Tag lang „Wie Wohnflächen richtig berechnet werden: Grundlagen, praktische Hinweise und Übungen“. Referent ist Bernd Täffner aus Worms.

Am 24. März geht es dann in Kamen um das Thema Datenschutz im Immobilienunternehmen. Und auch in der zweiten Jahreshälfte sind wir mit unseren Fortbildungsangeboten in der Region präsent. „Bewährte und neue Wege in der Immobilienakquisition“ werden im September in Unna aufgezeigt. Im gleichen Monat werden in Dortmund die Grundlagen der Mietverwaltung vermittelt. Verbandsjurist RA Hans-Ulrich Niepmann  bietet dann am 5. November ein umfangreiches „Update gewerbliches Mietrecht“.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit

 

Kommentare sind geschlossen.