Immobilienverband IVD West

Geschäftsführender Vorstand

An der Verbandsspitze des IVD West stehen der Geschäftsführende sowie der Erweiterte Vorstand nebst der Geschäftsführung. Die Mitglieder dieser Vorstände sind so gewählt, dass sie die Bundesländer beziehungsweise Regionen, die den IVD West bilden, repräsentieren.

 

Geschäftsführender Vorstand von links nach rechts:

 

Jürgen Vogt

Stellvertretender Vorsitzender

(Rücktritt zum 31.07.17, Kooptierung von Andreas Schnellting, Vorstandsmitglied für die Pfalz, ab 01.08.17)

 

Julia Braschoß

Stellvertretende Vorsitzende

 

 Alexander Geischer

 Geschäftsführer

 

Burkhard Blandfort

Vorsitzender

 

Axel Quester

1. Stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie kann ich als Mitglied im IVD an der Arbeit des Verbands mitwirken?

 

Der Immobilienverband IVD bezieht seine Mitglieder sehr aktiv in die Arbeit des Verbandes ein.

Als Marktberichterstatter berichten die Verbandsmitglieder über das aktuelle Geschehen am Immobilienmarkt und die tatsächlich am Markt erzielten Preise für Immobilien. Diese Arbeit ist sehr wichtig, weil der IVD durch die Berichte der Mitgliedsunternehmen eine einzigartige Datenbasis über die Marktpreise der Immobilien bereit stellen kann. Bewerben Sie sich um eine Mitwirkung als Marktberichterstatter für Ihre Stadt und den Bereich, in dem Sie tätig sind. 

Als Mitglied des Erweiterten Vorstands planen Sie vor Ort Branchentreffen und sind der direkte Ansprechpartner für Mitglieder und Interessenten in der Region, so dass die Arbeit des IVD alle Mitglieder vor Ort erreicht. Sprechen Sie Ihren Regionalverband auf die Veranstaltungen vor Ort an und lassen Sie sich in die Arbeit vor Ort einbinden.

Als Mitglieder in Gutachterausschüssen, in IHK-Vollversammlungen, in Gemeinde- und Kreisparlamenten haben IVD Mitglieder die Möglichkeit, die immobilienpolitischen Leitlinien des Verbandes in diesen Gremien einzubringen und zu verankern. Sprechen Sie den Bundesverband oder Ihren Regionalverband an, wenn Sie Mitglied in einem Gremium sind und weitere Informationen für Ihre Arbeit benötigen.

Als Mitglied in einem Fachreferat diskutieren Sie mit Ihren Kollegen die berufspolitischen Fragestellungen des Verbandes und helfen, gesetzgeberische Initiativen vorzubereiten. Bei Interesse sollten Sie mit Ihrem Regionalverband über eine Mitwirkung sprechen. 

Als Mitglied nehmen Sie jährlich an den Mitgliederversammlungen des Verbandes auf Regional- und Bundesverbandsebene statt. Dort werden die berufspolitischen Leitlinien des Verbandes endverhandelt und letztlich verabschiedet. Mit Ihrer Stimme wirken Sie an der Neuregelung von Standesregeln und anderen Regeln mit, die hinterher der Standard für alle Unternehmen in den immobiliennahen Dienstleistungen sind.

Als Mitglied nutzen Sie das IVD Markenzeichen im Geschäftsverkehr und zeigen damit, dass Sie Mitglied in der berufspolitischen Interessenvertretung IVD sind. Verbraucher gewinnen Vertrauen in Ihre Dienstleistung in dem Maß, in dem Sie sich als IVD Mitglied zu erkennen geben.